Zur Startseite  
Terminfinder
Ausstellungen

„Unsere Schönsten“: Tintenfässer vom 19. bis zum 20. Jahrhundert
01. Juni - 30. Dezember

Kategorie: Ausstellung
Absolument moderne!
22. September - 25. Februar 09:00 - 17:00

Kategorie: Ausstellung
Von Tieren, die träumen. Holzschnitte von Franca Bartholomäi
03. November - 04. Februar

Kategorie: Ausstellung
Kalenderausstellung im Druckladen Arbeitsprobe V
06. Dezember - 14. April 09:00 - 15:00

Kategorie: Ausstellung
Newsletter

Klicken Sie hier, um den 1/4jhrlich erscheinenden Newsletter des Gutenberg-Museums Mainz zu lesen.
>>Aktueller Newsletter hier bestellen
Specials

RheinMain4Family

 E-Mail schreiben  | Gästebuch  | Sitemap  | Druckversion |   |    | Das Gutenberg-Museum auf Facebook Hier twittert das Museum Hier RSS-Feed des Museums abonnieren | 20.10.2017
Sie sind hier :  Meldungen > 


26.04.12 09:43

Exlibris des Monats Mai: Argentinien zu Gast


Argentinien zu Gast: Exlibris von Liliana Esteban

 

Liliana Esteban wurde 1959 in Lanús, einem Vorort von Buenos Aires, geboren. Sie erlernte verschiedene graphische Techniken, Papierschöpfen und Photographie, arbeitet als Kunst-erzieherin, unterrichtet in Zeichnen und Radierung an der Escuela Nacional de Bellas Artes Manuel Belgrano und  ist Gründungsmitglied der Künstlervereinigung El Adoquinazo sowie von Xylon Argentina.

 

Liliana Esteban hat sich – nicht zuletzt mit ihren Exlibris, die sie meist nur in kleinen Auflagen von 10 oder 20 Exemplaren druckt, - weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Seit 1987 war sie weltweit in mehr als 150 Ausstellungen vertreten, in Polen, Brasilien, Japan, Norwegen, Korea, Kolumbien, Cuba, Schweden und den USA ebenso wie in Italien, Tschechien, Portugal, Spanien, Frankreich, China, Rumänien und der Türkei. 2011 widmete ihr das Frederikshavn Kunstmuseum & Exlibrissamling in Dänemark eine Ausstellung und  eine Veröffentlichung in der exklusiven Reihe „Exlibriskünstler der Gegenwart“. Die Künstlerin errang zahlreiche Preise, ihre Arbeiten finden sich in vielen namhaften Museen, Bibliotheken und Galerien -  jetzt, dank einer Schenkung, auch im Gutenberg-Museum Mainz, das in der Ausstellungs-Reihe „Exlibris des Monats“ insgesamt neun Arbeiten von Liliana Esteban zeigt.

 

Zur Abbildung:

Exlibris als Hommage an Federico Fellini

Mit dieser Arbeit nahm Liliana Esteban an einem internationalen Exlibris-Wettbewerb teil, den die Biblioteca Bodio Lomnago in Italien anlässlich des 50. Jahrestags der Filmpremiere von Fellinis “La dolce vita” ausgeschrieben hatte.

Aquatinta-Radierung, 125x107 mm, 2011, num. Ex. 5/10

 

 










<- Zurück zu: Meldungen

Exlibris als Hommage an Federico Fellini, Aquatinta-Radierung, 125x107 mm, 2011, num. Ex. 5/10

 


 
 
News
> News-Archiv
Presse

... Hier finden Sie Presseinformationen ber das Gutenberg-Museum

 
top | Gutenberg-Museum Mainz - Liebfrauenplatz 5 - 55116 Mainz | Impressum | © 2008