Zur Startseite  
Terminfinder
Ausstellungen

Fortschritt! Frisch gepresst
17. Januar - 07. September 09:00 - 17:00

Kategorie: Ausstellung
mein reklame-fegefeuer. Herbert Bayer. Werbegrafik zwischen Bauhaus und Emigration
14. Mai - 26. Oktober 09:00 - 17:00

Kategorie: Ausstellung
Specials
 E-Mail schreiben  | Gästebuch  | Sitemap  | Druckversion |   |    | Das Gutenberg-Museum auf Facebook Hier twittert das Museum Hier RSS-Feed des Museums abonnieren | 30.08.2014
Sie sind hier :  Sammlung >  Grafik > 

Die Grafische Sammlung

Erworben mit den Mitteln der Stiftung Moses
Erworben mit den Mitteln der Stiftung Moses

Ein aufmerksamer Besucher durch das Gutenberg-Museum findet an vielen Stellen Druckgrafiken  in der Ausstellung, doch nur eine Reihe abgeschlossener Grafikschränke im Anbau des Museums gibt einen Hinweis auf eine ganze Sammlung im Haus.

Viele tausend Blätter werden hier verwahrt und derzeit rechnergestützt katalogisiert.

Die Sammlung ruht auf drei Pfeilern:

 1. den Druckerbildnissen und technischen Abbildungen, die im Gutenberg-Museum naturgemäß einen wichtigen Platz einnehmen;

 2. den künstlerichen Blättern, die unter anderem auch als Proben verschiedener graphischer Techniken gesammelt werden; sowie

 3. den Nachlässen und Schenkungen. Diese sind zumeist über Jahrzehnte zusammengetragene Drucke zu speziellen Themen, so kenntnissreich und detailfreudig, wie es ein Museumsalltag nicht leisten kann. Beispiele hierzu sind die Sammlung des Druckforschers Otto M. Lilien und des Künstlers Joseph Weisz.

Zu besichtigen ist die grafische Sammlung nicht, Anfragen werden aber gerne im Sekretariat des Museums entgegengenommen unter: 06131/12-26 40.


Verfasser: Ulla Reske M.A.

Das Gutenberg-Museum ist Mitglied im Netzwerk Graphische Sammlungen. Nähere Informationen unter:

www.netzwerk-graphische-sammlungen.com


Share |

Kontakt

Regina Kania


Grafische Sammlung des Gutenberg-Museums
Tel. 06131/12-3646 (Di., Mi., Do.)

regina.kania(at)stadt.mainz.de

 

 


 
Suche
 
News
> News-Archiv
Presse

... Hier finden Sie Presseinformationen über das Gutenberg-Museum

 
top | Gutenberg-Museum Mainz - Liebfrauenplatz 5 - 55116 Mainz | Impressum | © 2008