Zur Startseite  
Terminfinder
Ausstellungen
Specials
 E-Mail schreiben  | Gästebuch  | Sitemap  | Druckversion |   |    | Das Gutenberg-Museum auf Facebook Hier twittert das Museum Hier RSS-Feed des Museums abonnieren | 02.10.2014
Sie sind hier :  Ausstellung >  Islam > 

Islamische Buchkunst

Die Islamabteilung
Die Islamabteilung

Die islamische Abteilung des Gutenberg-Museums ist eine kleine Abteilung mit wichtigen Exponaten zu den Bereichen der Druck- und Handschriften aus den wesentlichen Ländern des islamisch geprägten Kulturraumes.

Herausragendes Stück der Abteilung ist ein arabischer Blockdruck des 15. Jahrhunderts. Gleichermaßen eindrucksvoll wird die Geschichte des Buchdrucks durch die ersten in Europa gedruckten arabischen Buchstaben aus dem 15. Jahrhundert illustriert. Photolithographisch gedruckte Miniaturkorane vom Anfang des 20. Jahrhunderts sowie typographisch gesetzte Gebrauchsschriften runden die Geschichte des Buchdrucks in arabischer Schrift ab.

Pergamentblatt in Kufi-Handschrift (9. Jh.)
Pergamentblatt in Kufi-Handschrift (9. Jh.)

Die wertvollsten Stücke sind Pergamentseiten in Kufi-Duktus und eine Tonschale mit Schriftband aus der islamischen Frühzeit.

Illustrierte Handschriften und Handschriftenseiten vom 9. bis zum 20. Jahrhundert geben einen Einblick in die traditionelle Buch- und Schriftkunst in arabischer Schrift. Zusätzlich finden sich in der Abteilung wichtige Beispiele für Schriftkunst auf Gebrauchsgegenständen.


Share |

Termine

Kontakte

Kontakt

Dr. Claus Maywald
Bibliotheksleiter, Kurator Außereuropäische Buch- und Schriftkulturen, Papier, Buch vor Gutenberg, Buchbinderabteilung, Schriftgeschichte
Tel: 06131/12-26 41
Fax: 06131/12-34 88
claus.maywald(at)stadt.mainz.de


 
Suche
 
News
> News-Archiv
Presse

... Hier finden Sie Presseinformationen über das Gutenberg-Museum

 
top | Gutenberg-Museum Mainz - Liebfrauenplatz 5 - 55116 Mainz | Impressum | © 2008